zwei-in-eins

Objekte Hocker & Tisch
2010

10 Holzarten aus fast allen Kontinenten, verleimt:u.a. Ahorn, Bankirai, Birke, Buche, Eiche, Fichte, Kiefer, Kirsche, Lärche, Mahagoni, Robinie, Sapelli

Maße Hocker (als Block oder zweiteilig): Breite 25x25cm, Höhe 50cm
Maße Tisch: Länge 110cm, Breite 60cm, Höhe 43cm

NadineRosani 2010objekt holz hocker zweiineinsHocker: 10 Holzarten, verleimt Maße Quader: Breite 25x25 cm, Höhe 50cm Maße Hocker: Breite 25x25 cm, Höhe 50cm
Die Hocker sind/werden ineinander gesteckt:
Komplexes Quader‐Gebilde komponiert aus kontrastierenden Holzleisten mit 10 unterschiedlichen Holzarten.
Auf den zweiten Blick offenbart der Quader neben seiner ästhetischen Präsenz seine praktische Anwendungsmöglichkeit: zwei Sitzgelegenheiten, die genau ineinandergeschoben werden können.

Im Vordergrund steht die Faszination eines komplexen Systems, das sich zu einer völlig vereinfachten Form zusammenfasst – und umgekehrt, die einfache geometrische Grundform, das eine komplexe Struktur freigibt. Das Objekt soll neben seiner experimentellen Natur einen praktischer Nutzen erfüllen.

zweiineins war bis Herbst 2010 in der Ausstellung des Oberbayerischen Förderpreises (Schafhof, europäisches Künstlerhaus bei Freising) für angwandte Kunst zu sehen 

NadineRosani Objekte Hocker urbanliving 2in1 02NadineRosani Objekt Serie urban living

Tisch 'urban living' mit Hocker 'zwei-in-eins'

Der Tisch „urban living“ ist eine Synthese aus Objekt und Möbel. Komplexe Gebilde komponiert aus kontrastierenden Holzleisten aus mehr als zehn Arten. Alle Holzstücke habe ich zunächst spiegelverkehrt zusammengestellt, zugeschnitten und dann einzeln verleimt.

Von oben betrachtet, ergibt sich ein kompaktes Bild sich eng ineinander fügender Grundrisse, aufgebrochen durch vereinzelte Freiflächen, wie bei einer Metropole aus der Vogelperspektive. Von der Seite betrachtet, eröffnet sich das Spiegelbild einer kompakten Skyline. Die Oberfläche wird zur Schnittfläche zwischen den Lebensräumen. Auf der einen Seite die Grundfläche der Stadt als surreales Abbild – auf der anderen Seite der Mensch in seinem realen Umfeld.

Die zwei-in-eins Hocker sind ein Zitat zur Optimierung von Platzmanagement urbanen Lebens in Metropolen des 21.Jahrhunderts. Mehrwert für einen hochwertigen Lebensraum durch Ästhetik und Multifunktion.

Statement:
Ich mag komplexe Strukturen und die ständig neuen Ideen und Möglichkeiten der Weiterentwicklung. Bei dieser Serie führt jedes Stück zum nächsten.
Es geht darum Details zu entdecken, die mir ganz neue Sichtweisen eröffnen, und die ich unbedingt neu denken und probieren möchte. Und das mit ganz einfachen geometrischen Formen, die eine schier unendliche Vielfalt des Kombinierens und Ineinanderschachtelns bieten.

 

Copyright © 2017 Nadine Elda Rosani. Alle Rechte vorbehalten.